Go Back
Rezept für die besten Schoko Cupcakes mit Meringue Buttercreme und lockerem Muffin sind sie nicht zu mächtig und nicht zu süß! Eines der besten Rezepte für saftige Schokoladen Cupcakes #Schokocupcakes #Schokolade #Cupckaes #Backen
Drucken

Die besten Schoko Cupcakes

Schwierigkeit: Mittel-Anspruchsvoll, Arbeitszeit: mind. 40 min, Vorbereitungen am Vortag: Nein, Ergibt: ca. 9 Stck., Backzeit: ca. 20-25 min, Backtemperatur: 150 °C Ober-/Unterhitze

Zutaten

Für den Teig

  • 110 g Mehl Type 405
  • 170 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin
  • 35 g Kakaopulver ungesüßt
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 Ei Gr. M
  • 100 ml Buttermilch
  • 100 ml neutrales Pflanzenöl
  • 100 ml Guinness Alternativ alkoholfreies Malzbier*
  • Eine gute Prise Salz

Für das Topping

  • 80 g Eiweiß Ca. 2 Eier gr. L
  • 70 g Zucker
  • 200 g weiche Butter **Siehe Hinweis
  • 165 g dunkle Schokolade 70% Kakao Anteil + 40 g mehr zur Dekoration
  • 1 TL Vanillepaste
  • Eine Prise Salz

Anleitungen

Für den Teig

  • Zunächst den Ofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Muffinblech mit ca. 9 Muffinförmchen auslegen.
  • Alle trockenen Zutaten, also Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Vanillezucker und Salz vermischen.
  • Das Ei mit der Buttermilch und dem Öl verrühren.
  • Was nun kommt ist etwas seltsam, aber dennoch richtig so: Das Guinness bitte in einem kleinen Topf heiß machen 😅
  • Nun die Eimischung und die trockenen Zutaten verrühren, im Anschluss das heiße Guinness dazugeben.
  • Die Förmchen bis 2/3 befüllen, dann 20-25 min backen.

Für das Topping

  • Das Topping ist eigentlich der "schwierigste" Teil, weil hier 3 Dinge schief gehen können, die Temperatur der Schokolade, die Meringue (insbesondere das erhitzen der Eiweißmasse) und die Temperatur der Butter, aber wenn ihr euch genau ans Rezept haltet, sollte schon alles glatt gehen ;)
  • Zunächst Schokolade grob hacken, dann über einem Wasserbad schmelzen und von den Rändern ordentlich nach unten streichen.
  • Jetzt die Schokolade so lange abkühlen lassen, bis sie Raumtemperatur erreicht hat, sie darf auf keinen Fall mehr warm sein!
  • In der Zwischenzeit (vorher etwa 10 min warten um der Schokolade einen Vorsprung zu geben) das Eiweiß mit Salz und Zucker in einer absolut fettfreien Schüssel über dem gleichen Wasserbad unter regelmäßigem Rühren auf 70 °C erhitzen (bzw. wenn es sich heiß anfühlt). Zum Schluss hin muss verstärkt gerührt werden, damit das Eiweiß nicht gerinnt.
  • Nun die Eiweißmasse auf höchster Stufe 5-10 min im Standmixer mit dem Schneebesenaufsatz kaltschlagen.
  • Sobald die Masse bei Raumtemperatur ist (sie darf nicht mehr warm sein!), die Butter Stück für Stück einrühren, bevor die abgekühlte Schokolade und die Vanillepaste folgt.
  • Das Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und großzügig auf die Cupcakes dressieren.
  • Ich habe meine noch etwas gehackter Schokolade bestreut.
  • Die Cupcakes unbedingt bei Raumtemperatur essen, ihr könnt sie sogar 1-2 Tage ungekühlt luftdicht verpackt stehen lassen, da das Topping nichts enthält was so schnell schlecht wird!
  • Das Video zum Rezept gibt es hier (ist leider auf Instagram)

Notizen

*Das Guinness sorgt dafür, dass der Muffin schön fluffig wird, außerdem verleiht es dem Teig eine ganz leicht malzige Note im Hintergrund. Aber keine Sorge, eure Cupcakes schmecken nicht nach Bier, versprochen!
**Die Butter sollte so weich sein, dass man sie mit etwas Widerstand eindrücken kann, aber nicht zu weich sodass sie fettig/ölig wird!
***Sollte euer Topping grieselig werden sobald ihr die Butter dazugegeben habt, war diese noch etwas zu kalt. Das lässt sich aber leicht retten, indem ihr die Seiten der Schüssel bei laufender Maschine mit einem Föhn erwärmt. Insofern ist zu kalte Butter besser als zu warme (diese würde euer Topping in Suppe verwandeln!)
 

Verwendetes Equipment

Sterntülle 16mm