Go Back
Einfaches Rezept für fluffige Pistazien Cupcakes mit Vanille und Frischkäse Topping. #Cupcakes #Muffins #Rezept #Torte #Kuchen #Pistazien
Drucken

Pistazien Cupcakes mit Frischkäsetopping

Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: mind. 120 min, Vorbereitungen am Vortag: Nein, Ergibt: 12 Stck., Backzeit: ca. 15 min, Backtemperatur: 175 °C Ober-/Unterhitze

Zutaten

Für den Teig

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier Raumtemperatur (Gr. M)
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Pistazien, fein gehackt + ca. 15 g mehr zur Dekoration
  • ½ Vanilleschote, das Mark von dieser

Für das Topping und Dekoration

  • 200 g weiche Butter ca. 2 h vorher aus dem Kühlschrank genommen
  • 175 g Pistazien Brotaufstrich** + 20 g mehr für die Deko Siehe Hinweise
  • 250 g Frischkäse* Doppelrahmstufe
  • 175 g Puderzucker
  • 12 ganze Pistazien
  • 1/2 Vanilleschote, das Mark von dieser

Anleitungen

Für den Teig

  • Ofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen und Muffinblech mit Förmchen auslegen. Pistazien sehr fein hacken.
  • Butter zusammen mit Zucker auf höchster Stufe weißlich luftig aufschlagen, Salz und Vanillemark hinzugeben.
  • Nun Eier einzeln unterrühren, nach jedem nochmal gut aufschlagen bevor das mit dem Backpulver vermischte Mehl mit den Pistazien so kurz wie möglich eingerührt wird.
  • Teig zu 2/3 in die Förmchen füllen und 15 -20 min backen (Stäbchenprobe!)

Für das Frischkäse Topping

  • Butter auf höchster Stufe weißlich luftig aufschlagen (dauert etwa 7 min), dann Puderzucker und Vanillemark zugeben.
  • Nun Pistazienaufstrich zugeben, alles weitere 2 min aufschlagen, bevor der Frischkäse zugegeben wird. Ab jetzt nur noch kurz einmal alles durchrühren.
  • Frischkäse Topping in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in kreisenden Bewegungen auf die Pistazien Cupcakes dressieren.
  • Restlichen Pistazienaufstrich kurz in der Mikrowelle erwärmen, dann in einen Spritzbeutel mit kleinem Einschnitt füllen und in kreisenden Bewegungen über die Cupcakes geben.
  • Mit den gehackten Pistazien bestreuen und jedem Cupcake eine ganze Pistazie aufsetzen.

Notizen

*Normalerweise mag ich an dieser Stelle wirklich keine Markenangaben, aber ich habe einfach festgestellt, dass das Topping mit Philadelphia oder vergleichbaren Noname Produkten besser wird als mit den Eigenmarken bestimmter Supermärkte ...
**Und auch wenn ich es jetzt doppelt blöd finde wieder eine Herstellenennung zu machen, aber Pistazienaufstrich ist nicht so leicht zu finden ... Ich hab den von Rewe feine Welt genommen 😅
Werbung (Wegen Markennennung) ohne Auftrag und natürlich unbezahlt!