Go Back
Rezept für super einfachen und schnellen Käsekuchen mit Himbeeren und Keksboden, genauer Amarettini Boden. Cremiger Käsekuchen mit Frischkäse und Schmand, saisonaler Cheesecake für den Sommer. #Käsekuchen #saisonal #himbeeren #cheesecake #amarettini #Schmandkuchen #keksboden #mürbeteig
Drucken

Himbeer Amarettini Käsekuchen

Backzeit 40 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Zutaten

Für den Boden

  • 100 g Amarettini
  • 210 g Mehl Typ 405
  • 175 g weiche Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • Eine gut Prise Salz

Für die Füllung

  • 200 g Schmand
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Sahne
  • 2 Eier Gr. M
  • 1 leicht gehäufter EL Speisestärke
  • 120 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Himbeeren TK oder frisch
  • 30 g Amarettini grob zerhackt

Anleitungen

Für den Boden

  • Amarettini in einen Plastikbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln (alternativ im Mixer), danach diese mit den restlichen Zutaten verkneten.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in kleinen Läppchen in eine 24 cm Form geben. Durch die Amarettini ist der Teig leider nicht elastisch genug um ihn im Ganzen auszurollen. Alternativ könnt ihr den Teig auch IN der Form ausrollen falls ihr dafür so eine kleine Rolle besitzt, bis zum späteren Gebrauch kaltstellen.

Für die Füllung

  • Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Speisestärke mit der Sahne gründlich vermischen, dann alle Zutaten, bis auf die Himbeeren und Amarettini zusammenrühren.
  • Cheesecake Masse auf den Amarettini Boden geben und Himbeeren darüberstreuen.
  • 40 min backen. Nach 10 min vor Ende der Backzeit die grob zerbröselten Amarettini darüberstreuen und zuende backen.

Notizen

- Falls ihr TK Himbeeren verwendet, verlängert sich die Backzeit um ca. 10 min.
- Bevor ihr den Cheesecake auf einen Teller oder eine Tortenplatte übersetzen könnt, muss er komplett auskühlen!
- Gekühlt schmeckt er am besten ;)